Wir für Unternehmen Partnerschaft auf Augenhöhe

Solide Qualifizierung – umfassender Service

Unser Auftrag – Ihr Erfolg

Unternehmen und Institutionen finden in den Berufsförderungswerken starke Partner bei der bedarfsgerechten Qualifizierung von Fachkräften in verschiedensten Bereichen.

Aktuell qualifizieren wir in mehr als 250 Angeboten für und mit Unternehmen und Institutionen. Zudem unterstützen die BFW auch dabei, das Potenzial von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erkennen, zu erhalten und auszubauen.

Viele Arbeitgeber setzen auf die BFW-Expertise rund um die Themen Arbeit und Gesundheit. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen nutzen die Vorteile der Zusammenarbeit in den Regionen.  

Rahmenverträge mit der DB Job Service GmbH oder die Kooperation von drei Berufsförderungswerken mit Boehringer Ingelheim beim BEM zeigen, dass auch große Unternehmen von den vielfältigen Leistungen und Services der BFW profitieren können. Ihr Mehrwert – individuelle Rundum-Lösungen aus einer Hand.

Ein Ausbilder zeigt zwei Teilnehmern der Qualifizierung zum Qualitätsfachlmann etwas am PC
Eine Optimetristin des BFW untersucht die Hornhaut des Auges einer Frau mittels eines Keratographen.

Leistungen im Überblick

Rundum-Lösungen aus einer Hand

Die Stärke der Berufsförderungswerke ist ihr ganzheitlicher Ansatz. Neben Ausbilderinnen und Ausbildern arbeiten in BFW jederzeit Fachleute mit medizinischen, psychologischen, sozialpädagogischen und therapeutischen Qualifikationen eng zusammen.

Fachkräfte

  • Vermittlung von Fachkräften mit anerkanntem, qualifizierten Abschluss
  • Kompetenzfeststellung und Potenzialermittlung
  • Fachkräfteerprobung über Praktika (z. B. im Rahmen der Qualifizierung)
  • Kooperative/Betriebliche Ausbildung
  • Recruiting von Auszubildenden

Personalentwicklung

  • Unterstützung bei der Ausbildung von Azubis
  • (Teil-)qualifizierung für Migranten/Zuwanderer
  • Wiedereinstiegsqualifizierung (z. B. nach Elternzeit)
  • Ausbildung der Ausbilder (z. B. AdA)
  • Rehaspezifische Qualifizierungen
  • Weiterbildungen
  • Coaching für Nachwuchs- und Führungskräfte
  • Sprachkurse

Gesundheit

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Arbeitsmedizinische Begutachtungen
  • Sehergonomische Beratung am Arbeitsplatz
  • Mobilitätstraining für sehbeeinträchtigte Menschen
  • Unterstützung für hörgeschädigte Menschen
  • Beratung zur Arbeitsplatzausstattung
  • Beratung zum betrieblichen Arbeitsschutz
  • Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz

Begleitender Service

Unternehmen und Institutionen profitieren darüber hinaus von einem umfangreichen, ergänzenden Serviceangebot der BFW:

  • Hotel/Übernachtungsmöglichkeit
  • Wohnen/Internat (z. B. für Auszubildende)
  • Tagen
  • Catering
  • Vermietung von Werkstätten und Fachräumen

Die 2019 erschienene Neuauflage des Flyers "Unser Auftrag − Ihr Erfolg" bietet einen aktuellen Überblick über die unternehmensnahen Leistungen der 28 Berufsförderungswerke bundesweit.

Chefsache Inklusion

Das Forum für Fachleute und Führungskräfte

Der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke und seine Mitglieder legen ein besonderes Augenmerk auf den Dialog mit Unternehmen und Institutionen. Mit Unterstützung des BMAS haben sie am 20. November 2014 in Berlin den Grundstein für das eigene Netzwerkformat "Chefsache Inklusion" gelegt.

Bis Anfang 2017 brachte die Veranstaltungsreihe Entscheiderinnen und Entscheider aus Wirtschaft, Politik und der Rehabilitationsträger in sechs Regionen zusammen. Gemeinsam diskutierten die Teilnehmenden die Chancen von Inklusion für die Wirtschaft und den Beitrag der 28 Berufsförderungswerke zur Fachkräftesicherung.

Chefsache Inklusion - die Fortsetzung

Am 30. September 2019 startete die zweite Runde des Netzwerk-Treffens bei der Audi AG in Ingolstadt. Wieder lädt das Expertenforum Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen sowie Experten und Expertinnen ein, um aus der Praxis zu berichten, wie Inklusion gelingt und welche Fördermöglichkeiten weiterhelfen können.

Aufgrund der Corona-Pandemie können momentan keine Veranstaltungen bei Unternehmen stattfinden. Informationen über zukünftige Termine und Impressionen vergangener Veranstaltungen von "Chefsache Inklusion" finden Sie unter www.chefsache-inklusion.de.

Zuschauerreihe bei der Veranstaltung Chefsache Inklusion Bayern am 30.09.2019 bei der Audi AG
Redner Prof. Dr. Stephan Böhm, Universität St. Gallen bei der Veranstaltung Chefsache Inklusion Bayern am 30.09.2019

Stimmen aus der Wirtschaft

Logo Unternehmensforum
» Durch die gute regionale Vernetzung mit den Sozialversicherungsträgern bieten die Berufsförderungswerke einen wichtigen Mehrwert für Unternehmen, um ihre Mitarbeitenden beschäftigungsfähig zu halten oder neue Fachkräfte zu gewinnen. «

Olaf Guttzeit, Vorstandsvorsitzender | UnternehmensForum e. V. (Ingelheim)


Logo Simons Voss technologies
» Unsere Erfahrungen sind, dass die Absolventen aus dem BFW ihre zweite Chance über berufliche Rehabilitation sehr bewusst und engagiert nutzen und eine besondere Motivation mitbringen. Wir schätzen die personalen Kompetenzen der Teilnehmer sehr und nutzen die mehrmonatigen Praktika, um Eindrücke über die fachlichen und sozialen Kompetenzen der potenziellen Mitarbeiter zu erhalten. «

Peter Heimbürge, Betriebsleiter | Simons-Voss Technologies GmbH


Logo LOROP GmbH
» Die LOROP GmbH hat noch nie schneller ihren Mitarbeiterstamm wachsen sehen, wie seit der Zusammenarbeit mit dem Berufsförderungswerk. Wir haben neue tolle Persönlichkeiten kennenlernen dürfen, die unser Team tagtäglich bereichern. «

ppa. Raphaela Graff, Büroleitung | LOROP GmbH (Berlin)

Portrait Christoph Erbslöh

Leiter Unternehmenskooperationen

Christoph Erbslöh
Telefon: 030 3002-1255
c.erbsloeh@bv-bfw.de