30. Rehawissenschafliches Kolloquium

Teilhabe und Arbeitswelt in besonderen Zeiten

Das 30. Reha-Kolloquium wird vom 22. bis 24. März 2020 in Hannover voraussichtlich als Hybridveranstaltung mit Präsenz- und Onlineangeboten stattfinden. Unter dem Motto "Teilhabe und Arbeitswelt in besonderen Zeiten" thematisiert der Kongress sowohl die für 2020 vorgesehenen Beiträge als auch die Auswirkungen der Pandemie auf Teilhabe und Arbeitswelt.

Die Veranstalter – die DRV Bund, der DRV Braunschweig-Hannover und der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW) – bewerten das Risiko des Präsenzteils forlaufend in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden und Genehmigungsstellen.

Aktuelle Informationen zur Durchführung, zum Programm und der Registrierung finden Sie auf der Website der Deutschen Rentenversicherung zum Reha-Kolloquium.

Ort: Hybrid mit Präsenz- und Onlineangeboten

Zurück