Forschung

Laufende Projekte des Verbandes und der BFW

Der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke und seine Mitglieder sind auch im Bereich der Forschung aktiv. Im Folgenden finden Sie relevante Eckdaten zu laufenden Projekten. Fragen zu den Forschungsaktivitäten beantwortet Ihnen gern Susanne Bartel, Leiterin Forschung & Entwicklung beim BV BFW.

TErrA-Projekt

TErrA - Überbetriebliche Tätigkeitswechsel zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit in regionalen Netzwerken. Ziel des Verbundprojektes ist die Entwicklung und Erprobung von Modellen überbetrieblicher Tätigkeitswechsel in bestehenden regionalen Netzwerken.

  • Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

  • Zeitraum: 3 Jahre, 04/2016 bis 04/2019

Mehr über TErrA erfahren Sie auf der Projektwebsite www.taetigkeitswechsel.de.


ORELTA-Projekt

ORELTA - Von der ophthalmologischen (augenheilkundlichen) Rehabilitation zur beruflichen Teilhabe. Ziel des Forschungsprojektes ORELTA ist es, die Rahmenbedingungen für eine angemessene Versorgung mit Blick auf den „Return to Work“ zu identifizieren und darauf basierend, Empfehlungen für die Versorgungspraxis zu erarbeiten.

  • Förderer: Deutsche Rentenversicherung Bund

  • Zeitraum: 3 Jahre, 03/2017 bis 02/2020


AKTILA-BS-Projekt

AKTILA - Aktivierung und Integration (langzeit-)arbeitsloser blinder und sehbehinderter Menschen. Ziel des Forschungsprojektes AKTILA ist es, in einer umfassenden IST-Analyse die wesentlichen Vermittlungshemmnisse für die Betroffenen zu identifizieren und darauf aufbauend geeignete Integrationsstrategien zu entwickeln und zu erproben.

  • Förderer: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

  • Zeitraum: 3 Jahre, 03/2017 bis 02/2020

Mehr über AKTILA erfahren Sie auf der Projektwebsite