Aktuelles & Presse

Neues aus dem Bundesverband und den Berufsförderungswerken

Sie sind an aktuellen Themen und Entwicklungen des Bundesverbandes und seiner Mitglieder interessiert? Im Folgenden haben wir für Sie die neuesten Informationen und Pressemitteilungen zusammengestellt.

Im Gespräch: Nicola Stein (Deutschen Bahn-Tochter DB Jobservice) und BFW-Experte Torsten Lindner (rechts) mit Moderator Dominic Schott (links).

"Es ist normal, verschieden zu sein."

Erfolgreiche Fortsetzung von "Chefsache Inklusion" in Berlin-Brandenburg

Etwa 60 Entscheider aus Wirtschaft, Politik, von Verbänden und der Rehabilitationsträger kamen am 12. November in den Bügelbau Nordost des Berliner Hauptbahnhofes und tauschten sich über die Chancen von Inklusion für die Wirtschaft aus. Dazu eingeladen hatte das BFW Berlin-Brandenburg.

Weiterlesen

Bekenntnis zu Diversity: Geschäftsführerin Charta der Vielfalt, Aletta Gräfin von Hardenberg, und Vorstandsvorsitzender des BV BFW, Ludger Peschkes, am Rande des Deutschen Arbeitgebertage 2015 in Berlin

Bekenntnis zu Diversity

BV BFW unterzeichnet Charta der Vielfalt

Seit Oktober 2015 gehört der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke zu den Unterzeichnern der Charta der Vielfalt. Mit der Unterzeichnung bekennen sich Unternehmen und Institutionen zu Diversität und Toleranz in der Arbeitswelt.

Weiterlesen

Tauschten sich über aktuelle Projekte aus (v.l.n.r,): Karl Schiewerling, Niels Reith, Parlamentarische Staatssekretärin im BMAS Gabriele Lösekrug-Möller, Norbert Gödecker-Geenen, Ludger Peschkes und Thomas Keck

Aktuelle Projekte im Fokus

Parlamentarische Staatssekräterin informiert sich im BFW Dortmund

Über erfolgreiche Projekte zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen informierten sich die Parlamentarische Staatsekretärin im BMAS Gabriele Lösekrug-Möller und der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Karl Schiewerling im Berufsförderungswerk Dortmund.

Weiterlesen

Titelbild der Broschüre Chefsache Inklusion

Chefsache Inklusion

Broschüre zum Expertenforum erschienen

Mit dem vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Expertenforum "Chefsache Inklusion - Neue Wege und Konzepte zur Fachkräftesicherung" hat der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke Ende 2014 den Grundstein für ein eigenes Netzwerkformat gelegt. Die Ergebnisse der Veranstaltung wurden in einer Broschüre veröffentlicht.

Weiterlesen

Veranstalter und Referenten: (v.l.) Christoph Wutz, Geschäftsführer BFW Würzburg, Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbandes Vdk Deutschland und Vorsitzende der Gesellschafterversammlung des BFW Nürnberg, Manfred G

Inklusion ist in Bayern „Chefsache“

Erfolgreiches Expertentreffen von Arbeitgebern und Berufsförderungswerken

Über 60 hochrangige Vertreter der bayerischen Wirtschaft, der Politik und der Sozialverbände trafen sich am 23. Juli im Flughafen München zum ersten Regionalforum "Chefsache Inklusion". Eingeladen dazu hatten die Berufsförderungswerke München, Nürnberg und Würzburg.

Weiterlesen

Collage Fachveranstaltung zum Start der BEM-Kooperation der Berufsförderungswerke und Boehringer Ingelheim

Gemeinsam erfolgreich zurück in Arbeit

Berufsförderungswerke und Boehringer Ingelheim starten BEM-Kooperation

Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland setzt Boehringer Ingelheim beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) auf die Zusammenarbeit mit den Deutschen Berufsförderungswerken.

Weiterlesen