REHAVISION I Das Magazin

Aktuelle Ausgabe

Das Titelbild zeigt drei Männer an einer CNC-Maschine. Ein Ausbilder erklärt zwei BFW-Teilnehmern deren Funktionsweise.
Titelbild Magazin Rehavision Winter 2015

3/2019

Thema: Berufliche Bildung 4.0

Die Rolle der beruflichen Bildung als Schlüsselfaktor für den Wirtschaftsstandort Deutschland ist unbestritten. Das BMBF hat 2019 nicht nur zum „Jahr der Berufsbildung“ deklariert, sondern mit dem BMAS die „Nationale Weiterbildungsstrategie“ verabschiedet. REHAVISION gibt einen Überblick über Chancen, Herausforderungen und neue Lernformen von beruflicher Bildung 4.0.

Auch in der Beruflichen Bildung ist die Digitalisierung als Megatrend bereits seit einigen Jahren ein erheblicher Einflussfaktor. Es entstehen nicht nur neue Berufe, sondern auch neue Lernformen und Lernkonzepte. Aktuelle Bildungs- und Weiterbildungstrends wie beispielsweise Micro Learning, videobasiertes Lernen in virtuellen Klassenräumen oder die so genannte Gamification werden künftig noch stärker in die Angebote der beruflichen Bildung einfließen.

Für die Berufsförderungswerke werden digitalen Technologien ebenfalls immer wichtiger. Ein eindrucksvolles Beispiel für die Innovationskraft der BFW ist die kürzlich eröffnete „Smart Factory“ des BFW Koblenz. Hier wird auf dem neusten Stand der Technik Digitalisierung erlebbar.

Die REHAVISION 3/2019 steht Ihnen an dieser Stelle als Download zur Verfügung und kann in gedruckter Form über die Geschäftsstelle des BV BFW bezogen werden.

Das vollständige Interview mit BIBB-Präsident Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser (Seite 8/9) sowie weiterführende Informationen zum Projekt IBoB (Seite 14) haben wir ebenfalls im Folgenden für Sie aufbereitet.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.