Rehavision I Das Magazin

Aktuelle Ausgabe

Das Titelbild zeigt ein Hochregallager und darin arbeitende Menschen
Titelbild Magazin Rehavision Winter 2015

1/2018

Was eine zukunftsfeste berufliche Rehabilitation braucht

Mehr Tempo, mehr Flexibilität, mehr Kooperation: Die Veränderungen in Gesellschaft, Gesundheit und Arbeitswelt sind rasant. Demografische Entwicklung, verzahnte Prozesse und neue Krankheitsbilder sowie Technisierung und Digitalisierung mit ihren Folgen für Arbeit und Qualifizierung sind Trends mit Auswirkungen auf die berufliche Reha und die BFW.

In den vergangenen fünf Jahrzehnten waren die BFW und ihr Verband immer aktiv bei der Entwicklung von beruflichen Reha-Angeboten und der Ausgestaltung des gesetzlichen Rahmens von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben beteiligt. Das diesjährige goldene Verbandsjubiläum ist ein bedeutender und willkommener Anlass, um auf politische Meilensteine und das Erreichte zurückzublicken. Im Jubiläumsjahr 2018 haben wir deshalb eine Reihe von Aktivitäten geplant, über die Sie sich in der REHAVISION und auf unserer Website informieren können.

Bis heute ist es vor allem der stete Wandel, der die Berufsförderungswerke über all die Jahre geprägt hat und auf den sie reagiert haben. Nachdem sich die letzte Ausgabe mit den rasanten Veränderungen am Arbeitsmarkt befasst hat, stellen wir in der REHAVISION 1/2018 die konkreten Herausforderungen für die berufliche Rehabilitation der Zukunft in den Mittelpunkt.

Lesen Sie in dieser Ausgabe, welche zentralen Aufgaben auf die moderne berufliche Rehabilitation zukommen und welche Lösungsansätze die BFW bereits verfolgen.