Chefsache Inklusion

Neue Wege und Konzepte zur Fachkräftesicherung

Mit dem vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten Expertenforum "Chefsache Inklusion" hat der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke am 20. November 2014 in Berlin den Grundstein für ein eigenes Netzwerkformat gelegt.

Bis Ende 2016 bringt die Veranstaltungsreihe in sechs Regionen Entscheiderinnen und Entscheider aus Wirtschaft, Politik und der Rehabilitationsträger zusammen. Gemeinsam diskutieren die Teilnehmenden die Chancen von Inklusion für die Wirtschaft und den Beitrag der 28 Berufsförderungswerke zur Fachkräftesicherung.

Die Veranstaltungsdokumentation mit Bildern, Präsentationen und Vorträgen sowie die Termine der Regionalveranstaltungen finden Sie unter www.chefsache-inklusion.de.

Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Auftaktveranstaltung „Chefsache Inklusion“ hat der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke in einer Publikation aufbereitet. Diese steht im Folgenden zum Download bereit. Die gedruckte Version kann über das Kontaktformular bestellt werden.

Ergänzende Informationen zum Download