Unsere Leistungen

Das können wir Ihnen bieten

Bild Ausbildungssituation im kaufmännsichen Bereich

Ist Ihr Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben bei einem Berufsförderungswerk bewilligt worden, dann steht Ihrem beruflichen Neustart nichts mehr im Wege.

Wie unterstützen wir Sie dabei?
Zunächst schauen wir gemeinsam mit Ihnen auf Ihre persönlichen und gesundheitlichen Voraussetzungen und ermitteln Ihren individuellen Bedarf an beruflicher Rehabilitation im Rahmen eines Rehaassessment.

Droht Ihnen aufgrund Ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung zum Beispiel der Verlust des bestehenden Arbeitsplatzes, dann entwickeln wir geeignete präventive Angebote, um Ihre Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten.

Die Vorbereitung ist zumeist der erste Schritt zum neuen Beruf. Denn bevor Sie Ihre eigentliche Qualifizierung im Berufsförderungswerk beginnen, bereiten Sie sich intensiv auf die Anforderungen der neuen Ausbildung vor. Ganz nach dem Motto „Das Lernen wieder lernen“.

Ist die Entscheidung für eine neue Richtung gefallen, kann Ihre Qualifizierung starten. Deutschlandweit bieten die Berufsförderungswerke etwa 12.000 Ausbildungsplätze mit mehr als 250 Qualifizierungsangeboten!

Wir wollen Sie passgenau und zielgerichtet qualifizieren. Und danach direkt in den neuen Job vermitteln. Daher machen wir Sie fit für die erneute Integration ins Berufsleben.

Unsere Verantwortung endet nicht mit dem erfolgreichen Abschluss der Qualifizierung. Die Berufsförderungswerke stehen Ihnen auch nach der Qualifizierung und dem Wiedereinstieg ins Berufsleben zur Seite. Mehr dazu erfahren Sie unter dem Stichwort Nachbetreuung.

Unsere Stärke liegt in der ganzheitlichen Begleitung unserer Teilnehmenden. Darum haben alle Berufsförderungswerke besondere Kompetenzen. Im Berufsförderungswerk erhalten Sie jederzeit alle notwendigen Hilfen aus einer Hand.

Wir sind Ihr Partner beim Wiedereinstieg in das Berufsleben. Fordern Sie uns und fragen Sie uns, was wir für Sie tun können. Ihren Ansprechpartner finden Sie unter Wir vor Ort.